Liebe und Leidenschaft

Mutter und Kind, Öl auf Spanplatte, 70 x 50 cm, 2000

Am Eintritt ins Südtiroler Pustertal leben Freunde: eine Mutter, ein Vater, drei Kinder. Gemeinsam mit ihnen statteten wir Michael Pachers Madonna einen Besuch ab – jemand hat sie mit Kind und Mond in der dunklen Kirche versteckt. Ihr Lächeln schien mir hell und geheimnisvoll. Unter dem natürlichen Licht der Tage und Nächte entstünde aus ihr neues Leben.

(Aufzeichnungen, 2000)

Seltsame Stunden gibt es
Da darf man es nicht versäumen

Zwei Hände Wind zu schöpfen
Und in die Nacht zu halten
Ein Stern wird darin atmen

Das gleiche tun mit Wasser
Rein muss das Angebot sein
Ein Stern wird daraus trinken

Zwei Sterne werden
Über dich wachen

(Stunden, in: Aigner, 1993: Landsolo, Salzburg, Wien: Otto Müller)